Blasrohr

Blasrohr

direkt zu den Blasrohrergebnissen wechseln...

Bogensport

Bogensport

direkt zu den Bogensportergebnissen wechseln...

Großkaliber

Großkaliber

direkt zu den Großkaliberergebnissen wechseln...

Kleinkaliber

Kleinkaliber

direkt zu den Kleinkaliberergebnissen wechseln...

Luftgewehr

Luftgewehr

direkt zu den Luftgewehrergebnissen wechseln...

Luftpistole

Luftpistole

direkt zu den Luftpistolenergebnissen wechseln...

Sportpistole

Sportpistole

direkt zu den Sportpistolenergebnissen wechseln...

Bogen

Rückrunde Bezirksoberliga Bogen Halle 2018

Mit der bestmöglichen Ausgangssituation gingen die Bogenschützen Sindy Strickrodt, Sue Joy Strickrodt, Steffen Sapiatz, Christian Walter und Stephan Wenzl am 14. Januar 2018 in der Bezirksoberliga an den Start. Wie in der Hinrunde wurden fast alle Matches gewonnen, und wieder wurde es in der Partie gegen die Skam Fellbach-Schmiden 2 spannend, bei dem am Schluss wieder das einzige Unentschieden der Weilemer Schützen auf dem Ergebniszettel stand. Somit haben sich die Schützen des SV Weil mit souveränen 26:02 Punkten mit weitem Abstand zum Rest des Feldes sicher die Qualifikation für die Relegationsrunde für den Aufstieg in die Landesliga Nord geschafft.
Für die anstehenden Wettkämpfe wünschen wir „Alle ins Gold!“
(emo)

Rückrunde Bezirksliga B Bogen Halle 2018

Für die zwei Weilemer Bogenschützen-Mannschaften wurde es am 13. Januar 2018 ernst. Die Mannschaft SV Weil im Schönbuch 3 mit den Schützen Julia Simon, Jochen Schmidt, Johannes Schmidt und Hans-Jörg Strauß starteten nach der Hinrunde von einem aussichtsreichen zweiten Platz, den es zu halten oder gar zu verbessern galt. Durch kluge taktische Entscheidungen und einer durchgehenden hervorragenden Leistung aller Schützen konnten alle Rückrundendpartien gewonnen werden, somit standen 25:03 Punkte auf dem Konto des SV Weil im Schönbuch 3, den härtesten Konkurrent SGi Welzheim 9 dicht im Nacken, der nach der Hinrunde noch den ersten Tabellenplatz belegte.
Im wahrsten Sinne des Wortes erhielten sie Schützenhilfe ihrer Kameraden vom SV Weil im Schönbuch 2 mit den Schützen Eduardo Montesinos, Ralf Simon und Achim Zaschka, die sich im Rahmen ihrer Möglichkeiten wacker schlugen, aber ausgerechnet gegen den SGi Welzheim 9 einen Sieg einfuhren. Somit erreichte der SV Weil im Schönbuch 3 den ersten Tabellenplatz, verwies die SGi Welzheim 9 auf den zweiten Platz und erreichte somit den direkten Aufstieg in die Bezirksliga A. Der SV Weil im Schönbuch 2 schloss mit einem guten 5. Platz ab.

Nach erfolgreichem Wettkampf
(emo, Foto: psi)

Aufstieg geschafft

Um nichts Geringeres als den Aufstieg aus der Landesliga A in die Württemberg-Liga kämpfte am 9. Dezember 2017 in Welzheim die Compound-Mannschaft des SV Weil mit den Schützen Jennifer und Sarah Wenzl, Selina Hahn, Paolo Kunsch und Christian Walter. In spannenden Wettkämpfen gegen die sieben anderen Mannschaften in der Landesliga A ging es hoch her. Am Schluss des Wettkampftages standen 22:06 Matchpunkte auf dem Konto der Weilemer Schützen, was ihnen mit vier Punkten Vorsprung souverän den ersten Platz und somit den angestrebten Aufstieg in die Württemberg-Liga sicherte.

Wir freuen uns über das tolle Ergebnis und erwarten eine spannende nächste Saison.

Paolo Kunsch, Sarah und Jennifer Wenzl, Selina Hahn und Christian Walter (v.l.n.r) freuen sich über den geglückten Aufstieg

(emo)

Weilemer Schützen gehen mit 6 Podiumsplätzen nach Hause

Mit insgesamt 16 Startern trat der SV Weil am 2. und 3. Dezember 2017 bei der Bezirksmeisterschaft im Bogenschießen in Welzheim an.

(v.l.n.r.: Olga Gense, Franziska Simon, Julia Simon, Tom Brennenstuhl, Johannes Schmidt, Timo Ernst, Tobias Reiter, Max Zimmermann, Vaclav Stanek, Jara Maiwald)

Am Samstag Morgen durften die Recurve-Jugendlichen ran. Zu Beginn hatten die Schützen Julia Simon (4. Platz mit 465 Ringen) und Johannes Schmidt (10. Platz mit 510 Ringen) Startschwierigkeiten, die sich jedoch mit der Zeit legten. Am Nachmittag legten die vier Schüler des Vereins los. Der Neuling Tom Brennenstuhl (433 Ringen) konnte sogar seine Trainingsleistung überbieten und belegte den 10. Platz. Ebenfalls neu dabei war Max Zimmermann (12. Platz mit 381 Ringen), er konnte leider seine Leistung nicht abrufen, ebenso wie Timo Ernst (Platz 11. mit 401 Ringen). Franziska Simon zeigte eine hervorragende Leistung und konnte den ersten Platz mit 487 Ringen erreichen.

(v.l.n.r.: Achim Zaschka, Sarah Wenzl, Jenny Wenzl, Selina Hahn, Christian Walter, Stephan Wenzl)

Am Sonntag zeigte Christian Walter eine überragende Leistung, er konnte im ersten Durchgang 289 von 300 Ringen und im zweiten souveräne 280 von 300 Ringen erreichen. Mit einer Gesamtringzahl von 569 Ringen konnte er den 3. Platz belegen. Trotz Verletzung konnte Jennifer Wenzl Platz 2 mit 561 Ringen erreichen.

Jara Maiwald (543 Ringe Schüler) und Tobias Reiter (542 Ringe Jugend) erzielten beide in ihrer jeweiligen Klasse Platz 1, gefolgt von Olga Gense  mit 533 Ringen auf Platz 2. Sarah Wenzl (554) und Selina Hahn (551) starteten beide in der Juniorenklasse, welche stark durch die Jungs dominiert wurde, und konnten Platz 4. und 5. erzielen.

Unser einziger Langbogenschütze Vaclav Stanek startete in der Blankbogenklasse und erzielte 333 Ringe. In der Herren Master Klasse konnte Stephan Wenzl 522 Ringe und somit den 8. Rang erreichen. Achim Zaschka konnte bei seinem ersten Wettkampf auf den Dreierspot 443 Ringe erreichen.

Durch ihre starken Leistungen konnten sich mit Stephan und Jennifer und Sarah Wenzl, Franziska und Julia Simon, Johannes Schmidt, Christian Walter, Jara Maiwald, Tobias Reiter, Olga Gense und Selina Hahn gleich 11 der Weilemer Schützen für die Württembergischen Meisterschaften qualifizieren, die am 20. und 21. Januar 2018 in Ditzingen stattfindet.

Wir beglückwünschen alle Schützen und wünschen viel Erfolg für die folgenden Wettkämpfe.
(jwe, emo; Fotos: psi, jsc)

Hinrunde Bezirksoberliga Bogen Halle 2018

Nachdem in der letzten Ligasaison die erste Mannschaft des SV Weil im Schönbuch souverän den Aufstieg aus der Bezirksliga A in die Bezirksoberliga geschafft haben, lautet das ambitionierte Ziel für diese Saison die Qualifikation für die Relegationsrunde für den Aufstieg in die Landesliga Nord.
Entsprechend motiviert traten die Bogenschützen Sindy Strickrodt, Sue Joy Strickrodt, Steffen Sapiatz, Christian Walter und Stephan Wenzl am 5. November 2017 in Welzheim zum Wettkampf an gegen die anderen sieben Mannschaften an. In sechs der Partien ließen die Weilemer Schützen nichts anbrennen und gewannen klar gegen den jeweiligen Gegner. Spannend wurde die Partie gegen die Skam Fellbach-Schmiden 2, bei der die Weilemer zunächst in Rückstand gerieten, aber durch eine enorme Mannschaftsleistung dann doch noch nach fünf Sätzen ein Unentschieden erreichte. Am Ende des Wettkampftages belegten die Mannschaft des SV Weil im Schönbuch mit 13:01 Punkten verdient den ersten Platz und sicherten sich damit die bestmögliche Ausgangssituation für den Rückkampf, der am 14. Januar 2018 ebenfalls in Welzheim stattfinden wird. Wir wünschen den Schützen „Alle ins Gold!“ und drücken die Daumen für die Qualifikation zur Relegationsrunde.
(emo)